Nase- und Nasennebenhöhlen

Endoskopische Methoden sind heute moderne Verfahren, um die Nase und die Eingänge der Nasennebenhöhlen zu untersuchen. In Einzelfällen kann eine Röntgenuntersuchung erforderlich werden. Liegt eine Allergie vor, kann in der Allergiesprechstunde geholfen werden. Prof. Zenner besitzt die Zusatzbezeichnung Allergologie der Ärztekammer. Machmal muß auch operiert werden. Dazu stehen heute Methoden zur Verfügung, ohne äußerlich zu schneiden.

Dazu hier ein Videoclip von Prof. Zenner zur chronischen Nasennebenhöhlenentzündung.